SumUp Air Kartenleser und die mobile Kassensoftware GastroSoft: ein starkes Duo

SumUp Kartenleser - Ladenbesitzerin bietet zufriedener Kundin Kartenzahlung an.

Nicht erst seit der Pandemie ist die bargeldlose Zahlung immer gefragter. Betriebe, die sie nicht oder nur eingeschränkt bieten, verlieren den Anschluss an ihre Mitbewerber. In diesem Beitrag zeigen wir Dir die Vorteile für Dein Unternehmen durch unsere neue Partnerschaft mit dem Mobile Point of Sale (mPOS) Zahlungsdienstleister SumUp. Die Kooperation ermöglicht Dir einfache bargeldlose Kartenzahlung mit dem SumUp Kartenleser für Deine Gäste und Kunden mit vielen weiteren Vorteilen.

Was ist der SumUp Kartenleser - Air?

SumUp Air ist ein Kartenterminal, mit dem Du bei nahezu jedem Zahlungswunsch „Ja, gern!“ sagen kannst. Das kompakte und sehr einfach zu bedienende Kartenlesegerät gibt es mit und ohne Ladestation-Aufsteller. Der SumUp Air verfügt über einen leistungsstarken Lithium-Ionen-Akku, der bis zu 500 Zahlungsvorgänge durchhält. Geladen wird er einfach per Micro-USB-Kabel.

Warum SumUp als Partner für GastroSoft?

Der SumUp-Air-Kartenleser ist via Bluetooth mit der mobilen Anwendung GastroSoft DROID koppelbar. Das anwenderfreundliche Kartenlesegerät erlaubt Dir, alle gängigen bargeldlosen Zahlungen anzunehmen, per Chip, PIN und NFC inkl. Google Pay oder sogar Apple Pay. Zudem wird die Wartezeit beim Bezahlen verkürzt. Klingt gut? Finden wir auch. Dass Du den Kartenleser einfach und günstig kaufen kannst, war ebenfalls ein entscheidender Grund für uns. Bei SumUp gibt es keine weiteren Fixkosten oder Vertragsbindungen.

Was kostet das SumUp Air?

Das Kartenterminal kostet derzeit 29 Euro als Einzelgerät mit Ladekabel und 39 Euro inkl. Ladestation-Aufsteller.* Die Gebühren für erfolgte Buchungen errechnen sich prozentual vom Rechnungsbetrag und richten sich nach der gewählten Zahlungsart.

Erfahre mehr auf der SumUp Seite.

* Alle Preisangaben ohne Gewähr. 

Welche Transaktionsgebühren fallen beim SumUp Kartenleser derzeitig an?

Transaktionsgebühren*DebitkartenKreditkarten
Deutschland0,9%1,9%
Österreich0,95%2,5%
Schweiz1,5%2,5%

Erfahre mehr auf der SumUp Seite.

* Alle Angaben ohne Gewähr. 

Welche Zahlungsarten und Kreditkarten akzeptiert SumUp?

Das Kartenlesegerät von SumUp ermöglicht Deinen Gästen und Kunden die freie Wahl beim Bezahlen, und das weltweit. Auch bei Lieferungen ins Ausland ist der SumUp Air Geldkartenleser einsetzbar. Zu den akzeptierten Zahlungsmethoden gehören:

  • Debitkarten mit Chip oder kontaktlos
  • Kreditkarten von VISA und Vpay, MasterCard, American Express, Maestro, China UnionPay, Discover Card, Diners Club International
  • Apple-Pay- und Google-Pay-Überweisungen

Wie sicher ist SumUp?

Dass unser GastroSoft Kassensystem und die mobile Anwendung GastroSoft DROID den höchsten Sicherheitsstandards entsprechen und die Erfordernisse der Kassensicherungsverordnung (KassenSichV) erfüllen, ist Dir ja schon bekannt. Wir freuen uns, dass auch die SumUp Kartenleser unserer GastroSoft hier in nichts nachsteht. SumUp ist für die Electronic Money Regulations (EMR), Europay, Contact EMV sowie PCI-DSS und PSI-PTS zertifiziert. Für noch mehr Sicherheit sorgen unternehmenseigene und zertifizierte Hardware- und Steuerungssysteme. So gehören die SumUp Kartenlesegerät zu den sichersten Zahlungsmethoden weltweit.

Wie funktioniert SumUp Air mit DROID?

Voraussetzungen für die Nutzung des Kartenlesegeräts SumUp Air mit unserem GastroSoft Kassensystem sind:

  • GastroSoft Pro Lizenz für die Hauptkasse*
  • GastroSoft DROID Lizenz für das Bestellterminal*
  • Android-Endgerät (Smartphone oder Tablet) als Bestellterminal
  • Softwarelizenz Add-On „Kartenzahlung“ auf dem Bestellterminal*
  • Bluetooth-Verbindung zwischen SumUp Air und DROID
  • WLAN-Verbindung von DROID zum GastroSoft Kassensystem

* Aktuelle Programmversion 

So funktioniert das Bezahlen mit dem Kartenlesegerät SumUp Air

Mit Deinem Android-Smartphone oder -Tablet mit DROID nimmst Du wie gewohnt die Bestellung auf. Wenn sich Dein Gast eine bargeldlose Bezahlung wünscht, wählst Du diese Zahlungsart an Deinem Bestellterminal aus. Via Bluetooth verbindet sich das GastroSoft DROID Bestellterminal sofort mit dem Kartenlesegerät und übermittelt den Rechnungsbetrag. Tischwechsel, Schichtwechsel, Happy Hours und gesplittete Rechnungen sind dank DROID kein Problem.

Dein Gast kann sich den Betrag auf dem Kartenleser ansehen und prüfen, bevor er die Zahlung kontaktlos (NFC) oder per Einschieben der Karte durchführt. Sobald die Transaktion erfolgreich ist, übermittelt der Kartenleser die Zahlung an das mobile Bestellterminal. Da die Authentifizierung in Echtzeit erfolgt, bist Du sicher vor Rückbuchungen.

Verfügt das Android-Gerät über einen integrierten Drucker, kann der Beleg auch direkt am Tisch ausgedruckt werden. Andernfalls erfolgt der Druck an der Hauptkasse als Bon oder Bewirtungsbeleg. Nach zwei bis drei Werktagen wird der Betrag abzüglich der Transaktionsgebühr auf Dein angegebenes Konto gutgeschrieben.

Für wen eignet sich die Kombination aus SumUp Air und DROID?

GastroSoft, DROID und SumUp Air sind eine smarte Symbiose für kleine und mittelständische, aber auch größere Betriebe. Bistros, Cafés, Restaurants und andere Gastronomiebetriebe profitieren sehr von der Kombination. Aber auch für Einzelhändler wie beispielsweise Bioläden oder Boutiquen ist die Kombi aus SumUp Air und DROID ein Wettbewerbsvorteil und Erleichterung des Tagesgeschäfts. Du benötigst eine autarke Bezahllösung? Kein Problem, die SumUp Kartenleser kannst Du auch autark einsetzen - beispielsweise an Deinem Obststand.

Welche Vorteile hat SumUp Air?

  • Keine Vertragsbindung, keine Fixkosten
  • Günstiger Anschaffungspreis
  • Bis zu 500 Transaktionen pro Akkuladung
  • Einfache und intuitive Bedienung
  • Akzeptanz aller gängigen Karten & NFC
  • Authentifizierung der Zahlung in Echtzeit
  • Tägliche Auszahlung in 1-3 Banktagen
  • Transaktionsgebühren ab 0,9 % pro Buchung
  • Bluetooth ab 4.0
  • Höchster Sicherheitsstandard
  • Business Account & kostenlose Überweisungen auf Dein Bankkonto

Fazit: SumUp Air und DROID machen Bezahlen einfach und sicher

SumUp Air ist eine sinnvolle Ergänzung zu unserem mobilen Bestellterminal DROID. DROID ist Dein intelligenter Bestellblock und mit SumUp Air kannst Du nahezu jede Zahlungsart akzeptieren. Die Echtzeitüberprüfung der Transaktionen gibt Dir Sicherheit und die hohen Sicherheitsstandards schützen die Daten Deiner Kunden. Da außer den Anschaffungskosten nur festgelegte Transaktionsgebühren anfallen, bist Du vor Fixkosten und unvorhergesehenen Kosten geschützt. Deine Buchhaltung ist durch GastroSoft finanzamtkonform und übersichtlich. Du erhältst zudem von SumUp eine Monatsübersicht für Deinen Steuerberater - mit ihm kannst Du besprechen, ob Du die Transaktionsgebühren als Betriebsausgaben geltend machen kannst.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Wir beraten Dich gerne.